1. FC Niederk. - TSV Sotzw./Berschw. 3:3


„Ein Spiel mit wechselhaften Gefühlen".

 

 

Heute kamen wir nicht so richtig in die Gänge. Unser Gast, der ohne Ersatzspieler angereist war, zeigte vor allem im ersten Durchgang mehr Präsens auf dem Spielfeld und ging bereits in der 8. Min in Führung. In der 16. Min erzielte Luca Schumacher durch eine schöne Einzelleistung den Ausgleich und wenige Minuten später bereitete er durch sein beherztes Nachsetzen den Führungstreffer zum 2:1 durch Martin Harth vor. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt. Als dann Lars Cullmann in der 68. Min auf 3:1 erhöhen konnte, schien das Spiel zu unseren Gunsten gelaufen zu sein. Aber heute hatten wir einen Gegner, der nicht einbracht. Die Jungs vom Schaumberg machten weiter Druck und kamen durch 2 Tore in der 79. Und 84. Min zum verdienten Ausgleich. Kurz vor dem Abpfiff hatten sie sogar noch die riesen Chance zum Siegtreffer.

 

Euer Coach

Klaus Schmitt

 

Termine

Keine Termine